CVJM- Familienarbeit "Das Nest"

Krabbelgruppe + offene Hebammensprechstunde im Nest

jeden Dienstag 9:30 bis 11:30 Uhr (kostenfrei und ohne Voranmeldung)

Einzelgespräche sind am Dienstag in der Zeit von 8 bis 9:30 Uhr möglich. Bitte vereinbare vorher einen Termin (Tel.: 0172 - 31 33 810).

Fotos: hadynyah/iStock.com, Jmeador3/iStock.com

Schwangerschaft und Geburt verarbeiten

"Wenn dein Kind da ist, hast du alles vergessen." 

So oft wird dieser Satz werdenden Eltern ans Herz gelegt, das macht ihn jedoch nicht glaubwürdiger. Die Geburt selbst, aber auch unsere Erlebnisse und Empfindungen, denen wir uns in der Schwangerschaft stellen müssen, prägen nicht nur uns, sondern auch unser Kind entscheidend. Die Erinnerungen, positive und negative,  formen unsere neue Rolle als Eltern und unsere Partnerschaft nachhaltig.

Sowohl als Hebamme (mit dem Schwerpunkt Geburtsaufarbeitung) als auch als Mutter, die selbst ganz unterschiedliche Schwangerschaften und Geburten erlebte, kann ich euch sowohl aus fachlicher als auch aus persönlicher Sicht beratend zur Seite stehen.

Einen ganzheitlichen Blick auf eure persönliche Geschichte zu werfen, erfragen, benennen, nachspüren, vielleicht annehmen lernen und neue Wege für die Zukunft finden - dieser Herausforderung können wir uns nach deinen Wünschen und deinem individuellen Tempo gemeinsam stellen. 

Sollten die Geschehnisse dich und dein Kind traumatisiert haben, besteht die Möglichkeit der Zusammenarbeit mit Anja Pleinert von der SchreiBabyAmbulanz oder die Vermittlung zu weiteren Berufsgruppen, die dir helfen können.

Bild: SaschaD/iStock.com

"mothering the mother"
Stärkung der Mutter

Was kann uns Frauen stärken? Gerade in der intensiven Zeit der Schwangerschaft und frühen Mutterschaft sind wir oft so erschöpft, dass wir diese doch so kostbaren und einmaligen Momente unseres Lebens gar nicht genießen können. Mein Projekt "mothering the mother - Stärkung der Mutter" soll euch helfen zu Kräften zu kommen und kleine Inseln der Erholung zu finden. In einem persönlichen Gespräch klären wir was dich belastet und was dich stärken könnte. Hilfreich können hier Massagen, Mittel aus der Natur und der Versuch sein, den Ursachen im Alltag auf den Grund zu gehen.

Termine nach Vereinbarung

Bild: Ulrike Blache

Ulrike Blache 
ganzheitliche Gesundheitsförderung für Frauen & Mütter 

Ich bin im Oderbruch geboren und aufgewachsen und arbeitete hier über 10 Jahre als freiberufliche Hebamme.  Seit 2022 praktiziere ich freiberuflich mit meinem "MAIA MÁRICA"-Projekt als ganzheitliche Beraterin für Frauen mit den Schwerpunkten bindungsorientierte Begleitung in der Schwangerschaft (B.O.B.S., Bindungsanalyse), Geburtsvorbereitung und Aufarbeitung belastender Geburtserfahrungen.

Im "Nest" arbeitete ich regelmäßig seit der Gründung 2012 und bin seit September 2020 hier festangestellt für 5 Stunden in der Woche tätig. 

Schwerpunkte meiner Angebote im "Nest" sind die ganzheitliche und feinsinnige Auseinandersetzung mit dem Themenkreis Fruchtbarkeit, Schwangerschaft, Geburt und Mutterschaft, die Stärkung und Ermutigung zu naturgegebenem Verhalten und die Förderung einer achtsamen und bindungsorientierten Elternschaft. Die weibliche Gesundheitsförderung durch umfassende Informationen, individuelle Beratung und Stärkung der Selbstwahrnehmung, liegen mir am Herzen. 

Ich lebe mit meinem Mann und unseren 3 Kindern  (*2009, *2013, *2017) im schönen Altfriedland.

Kontakt:    hebamme.ulrike.blache@web.de   Telefon: 0172 -31 33 810 www.freie-hebamme-im-oderbruch.de 

 

Logo

CVJM-Familienarbeit „Das Nest“ 

Berliner Straße 6, 15306 Seelow 

Telefon: 03346 8545-744
Fax: 03346 8545-745
Mobil: 0162 9807-242